11. Juli 2013 Softwaretest von 0 Kommentare

Nachdem ich mich in den vergangenen Wochen mit den Themen, TDD, PHPUnit, Mockery und Co. auseinandergesetzt habe und meine Erfahrungen hier kurz präsentierte, kann ich nun den nächsten Punkt auf meiner ToDo-Liste abhaken. Einbinden und Nutzung von Codeception.

Codeception ist ein Testframework für PHP und liefert neben zahlreichen Helfern für funktionale Tests und Unit-Tests auch ausgesprochen hilfreiche Methoden für die Akzeptanztests - also die Tests, welche dem wirklichen Verhalten der Endanwender am ähnlichsten sind.

Folgend möchte kurz die Einbindung, Installation und Verwendung für Akzeptanztests (Oberflächentests) mithilfe von Codeception erläutern, ohne dabei auch nur ein mal den Browser geöffnet zu haben und trotzdem zu validieren, dass die Oberflächenfunktionen erfolgreich ihren Dienst erfüllen.

26. Juni 2013 Softwaretest von 0 Kommentare

Bereits letzte Woche habe ich kurz erklärt, wie sich PHPUnit einfach und schnell mittels Composer in Projekte integrieren lässt. Anschließend bin ich ausführlich auf die ersten Schritte im Test-Driven-Development eingegangen. Doch so leicht wie die Prozesse dort anhand eines einfachen Beispiels dargestellt wurden, gestaltet sich das ganze in der Realität selten.

Oft kommt es vor, dass Objekte als Abhängigkeiten verwendet werden müssen. Da es beim Unit-Testing aber nur darauf ankommt die aktuell zu testende Einheit zu testen, ist es nötig diese Abhängigkeiten durch Mocks, auch Dummy-Objekte genannt, zu ersetzen. Ein gutes Framework dafür ist Mockery.

19. Juni 2013 Softwaretest von 2 Kommentare

Während viele Außenstehende von PHP immer noch das Bild der zurückgebliebenen Sprache nach Wordpress-Code-Design haben, entwickelt sich die meist genutzte Programmiersprache langsam aber sicher, wie ich es sage, zum .NET-Klon.

Viele professionelle Projekte werden nach diversen Design-Pattern, wie MVC erstellt. Moderne PHP-Entwickler aber auch Beteiligte im Social Coding  greifen auf Softwaretests zurück, vor allem aber hält die testgetriebene Entwicklung nach und nach Einzug. Folgend möchte ich an einem Beispiel die Vorgehensweise beim TDD erläutern. Source-Code am Ende des Artikels.

phpunitrunfromcmd

21. März 2013 Softwaretest von 0 Kommentare

Seit Erscheinen des Update 1 für Visual Studio 2012 ermöglicht Microsoft das browserübergreifende Testen von Webanwendungen mit Coded-UI-Tests. Für Google Chrome, Firefox und Internet-Explorer können nun automatisierte Oberflächentests durchgeführt werden. Opera und Safari werden nicht unterstützt. Der Firefox sollte in Version 15 oder höher vorliegen. Beim Chrome ist mindestens Version 21 von Nöten.

07. März 2013 Softwaretest von 0 Kommentare

In vielen Unternehmen oder auch privaten Entwicklungsumgebungen kommt es vor, dass in der einen Domäne entwickelt wird und in einer anderen Domäne sollen die späteren Tests auf diversen virtuellen Maschinen ausgeführt werden. In meinem konkreten Fall heißt das, dass in Domäne A entwickelt wird. In Domäne A befindet sich ebenfalls der TFS mit konfiguriertem Build-Service und Test-Controller. Die Test-Agents befinden sich aber in Domäne B, weshalb eine Cross-Domain-Einrichtung vorgenommen werden muss. Eine Vertrauensstellung der Domänen ist aufgrund der vorliegenden Richtlinien nicht gegeben, weshalb auf so genannte “Schatten-Accounts” zurückgegriffen werden muss. Erschwerend bei meinem Fall kommt noch hinzu, dass ich nicht auf das Lab-Management zurückgreifen kann, da ein TFS 2010 mit Kombination von Visual Studio 2012 verwendet wird. Folgend werde ich ausführlich mein Vorgehen erläutern.